Willkommen auf unserem Varianta Blog

IMAGE_005
Birgit
06123
Jens

Seit Anfang November sind wir, Birgit und ich, stolze Besitzer einer Varianta 65. Im Verlauf der nächsten Monate werden wir hier Informationen zum Schiff posten und die anstehenden Reparaturen dokumentieren, denn, irgendwie müssen wir die Zeit bis zum Frühjahr ja rumkriegen. Es ist halt keine gute Idee sich ein Schiff zu kaufen wenn es gerade vom Wasser ins Winterlager gebracht wird. Das lange Warten, bis man dann endlich selbst was am Boot unternehmen kann, halten meine Nerven nicht durch. 🙂

Morgensonne

Zuerst wird das Schiff einen neuen Namen erhalten, da sind wir zum Glück erst mal nicht darauf angewiesen, dass das Boot bei uns vor der Tür steht. Das ist unsere erste aktive Maßnahme zur Inbesitznahme des Schiffs.
Nach einem ersten kurzen Brainstorming hat uns der Name „Bliss“ ganz gut gefallen. Kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie „Glückseligkeit“, und hat phonetisch ein wenig was von Wind. Etwas Glück und Wind unter den Flügeln haben wir uns nach dem wirklich beschissenen Jahr 2015 auch echt verdient.

Aber wie ich Birgit kenne, war das bestimmt nicht der letzte Vorschlag und bis ich die Klebebuchstaben endlich bestellen kann wird wohl noch etwas Zeit ins Land gehen. Das macht aber nichts, Birgits Vorschläge reifen wie ein guter Whisky und werden mit der Zeit einfach immer besser. Wir dürfen also gespannt sein wie das Boot am Ende der Winterpause dann tatsächlich getauft wird.